Spätestens seit Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die das seit vielen Jahren bestehende Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ablöst, wird Unternehmen bewusst, wie schwierig es ist, der Gesetzgebung gerecht zu werden. Umfassende Dokumentations- und Informationspflichten, sowie ein immer größer werdendes, nachzuweisendes Fachwissen bringt viele Unternehmen an die Grenzen, nicht nur im Bezug auf interne Datenschutzbeauftragte.

Dort kommen wir ins Spiel. Wir übernehmen die komplette Dokumentation, die Schulungen, sowie die jährlichen Audits und nötigen Kontrollen, damit sich Ihre Mitarbeiter wieder auf Ihre Kernkompetenzen konzentrieren könnnen.

Da sich die Anforderungen und eingesetzten Verfahren von Unternehmen zu Unternehmen unterscheiden, bieten wir Ihnen gerne ein Beratungsgespräch an, um den Umfang Ihrer Verfahrensübersicht zu prüfen und Ihnen ein qualifiziertes Angebot unterbreiten zu können.

Wir übernehmen vollständig die Aufgabe des externen Datenschutzbeauftragten und ermöglichen es Ihnen, sich auf Ihr Geschäft zu konzentrieren. Selbstverständlich liegen die erforderlichen Nachweise der fachlichen Qualifizierung vor und werden Ihnen entsprechend bereit gestellt.